Pantherophis guttatus - Blue Eyed Ball

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pantherophis guttatus

Unsere Schlangen

Die Gattung Pantherophis umfasst mehrere Arten, wobei die Pantherophis emory und P. slowinskii früher als Unterarten der Pantherophis guttatus galten. Pantherophis guttatus kommt in weiten Teilen des Südostens der USA, z. B. Florida, Georgia, Alabama vor. Es ist eine dämmerungs- und nachtaktive Schlange, die sich von Nagern ernährt. Sie kann eine Größe von etwa 200 cm erreichen, Männchen bleiben meist kleiner. Die Geschlechtsreife wird bei den Weibchen mit etwa zwei Jahren erreicht, Männchen können schon mit einem Jahr erfolgreich paaren.

Es handelt sich um eine eierlegende Schlange, die bis zu zwei Gelege im Jahr hervorbringen kann. Die Gelegegröße ist abhängig vom Alter und Gewicht des Weibchens. Bei einer Inkubationstemperatur von ca. 28 °C schlüpfen die Jungen nach durchschnittlich 60 Tagen.


Bei unseren ersten Kornnattern handelte sich um ein Classic-Männchen und ein Weibchen der Farbform Ghost. Derzeit pflegen wir außerdem noch Kornnattern der Farb- und Zeichnungsvarianten Snow, Butter Motley, Amelanistc und Classic striped. Zurzeit halten wir Männchen und Weibchen getrennt in Holzterrarien. Die Terrarien werden über Spotstrahler, natürlich mit Schutzkorb, beleuchtet und beheizt. Die Beleuchtungsdauer beträgt 10 Stunden. Einmal pro Woche erfolgt die Fütterung mit aufgetauten Frostmäusen.

Eine Website die Pantherophis guttatus ausführlicher behandelt ist: www.kornnatter.de

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü