Naturschutz - Blue Eyed Ball

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Naturschutz

Tier-/Naturschutz

...und Gott sprach: "Macht euch die Erde untertan..."

...und zerstört alles Leben.

So müssen wohl die meisten Menschen die Worte in der Bibel interpretieren, angesichts dessen was sie der Erde, den Pflanzen und Tieren antun. Dass es auch anders geht, beweisen einige wenige Idealisten, die gegen diese Entwicklung ankämpfen. Denn sie wissen: wer der Herde hinterherläuft, frisst nur Schei.. nicht das Gras.

Man muss nicht unbedingt jedes Blatt im Herbst im Garten zusammenrechen, um sich anschließend im Baumarkt mit teurem Dünger einzudecken. Man muss auch nicht samstags seinen Rasen vertikutieren während doch am Elbufer immernoch der Unrat vom letzten Hochwasser liegt. Der Biber räumt es definitiv nicht weg. Und ein englischer Rasen mag zwar schick sein, aber was antwortet man, wenn die Tochter fragt "Wo kommt der Honig her? Von Nachbars Blumen?"

Und wer dann immer nur jammert, wie schlecht die Welt ist, sollte mit Gleichgesinnten einen Chor gründen -

ODER endlich aktiv werden. Da wären Vereine wie Rettet den Regenwald e.V., NABU e. V., Grüne Liga e.V., BUND e. V. etc., die sich über ein Mitwirken sicherlich freuen würden. Dabei sollte es keine Rolle spielen, was für einem selber dabei herausspringt, wenn man die Zukunft seiner Kinder und Enkel in seinen Händen hat.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü